Du bist nicht angemeldet.
Shelter Alb
Menschen aufnehmen, annehmen, aufbauen, ausrüsten, aussenden

Wir erleben Gott als himmlischen Vater, der jeden Menschen kennt und liebt. Wir lieben es Zeit mit IHM zu verbringen und durch Musik und Gebet, mit ihm zu sprechen und ihn zu erleben.

Unsere erste Berufung sehen wir darin, uns von Gott lieben zu lassen, ihn anzubeten und ihn mit unserem ganzen Leben zu ehren.

Wir genießen die Vielfalt in unserer Gemeinde, dass wir alle unterschiedlich sind. Wir freuen uns aneinander und an den Chancen die diese unterschiedliche Schöpfung und Begabung bringt. In unserem Leben miteinander bemühen wir uns um eine Atmosphäre voller Liebe, Annahme und Vergebung. Jeder ist willkommen, darf sich einbringen und gemeinsam mit uns dahin wachsen, wo Gott uns haben will.

Wir sehen uns als eine große Familie, die in einer Art “Lebens-Gemeinschaft” miteinander unterwegs ist.
Das bedeutet, dass wir uns nicht nur am Sonntag zum Gottesdienst treffen, sondern unser Leben als Geflecht von Beziehungen untereinander begreifen und gestalten. Deshalb treffen wir uns unter der Woche in kleinen Gruppen (shelter@home), um uns auszutauschen, zu unterstützen und einander als Familienmitglieder im Alltag erleben und unterstützen zu können.
Dazu gehört auch miteinander viel Spaß zu haben und Feste zu feiern.

Wir wollen gemeinsam und mit viel Leidenschaft einen positiven Einfluss auf unsere Gesellschaft – die Welt um uns herum, mit Freunden, Nachbarn, Kollegen, Vorgesetzten usw. – haben.

Das ist unsere zweite Berufung, die Menschen um uns herum zu lieben und ihnen Gutes zu tun.
Wir sehen uns als ein Team, mit einem gemeinsamen Auftrag:
Gott möchte, dass wir das Evangelium von Jesus – die gute Nachricht, dass er uns Menschen unendlich liebt und bereit war dafür sein Leben zu lassen – in alle Bereiche dieser Welt hineintragen.

Deshalb investieren wir unsere Kraft und Begabungen in Aufgaben, durch die wir unser Lebensumfeld aktiv mitgestalten wollen – Sei es anderen Menschen ganz praktisch zu helfen oder Aktionen, Einsätze und Angebote ins Leben zu rufen, die zum Wohl unserer Region beitragen.